Kleintiere

Tier suchen
 



Tiere sortieren:

Ergebnisliste verfeinern:
Dolores (01.01.2021)
Zwergkaninchen-Farbenzwerg
weiblich kastriert
» mehr
Schneeweißchen und Rosenrot (Alter unbekannt)
Löwenkopf-Kaninchen
weiblich und männlich kastriert
» mehr
Romeo und Julia (Alter unbekannt)
Degus
männlich kastriert und weiblich
» mehr
Baldur (Alter unbekannt)
Zwergwidder
männlich kastriert
» mehr
Julieta (01.01.2021)
Zwergkaninchen
weiblich kastriert
» mehr
Geige (01.12.2020)
Kaninchen
männlich kastriert
» mehr
Joel und Levi (Alter unbekannt)
Angora-Kaninchen
männlich kastriert
» mehr
Felicia (01.01.2021)
Zwergkaninchen-Farbenzwerg
weiblich kastriert
» mehr
Potato (Alter unbekannt)
Zwergwidder
männlich kastriert
» mehr
Mary (01.01.2021)
Zwergkaninchen-Farbenzwerg
weiblich kastriert
» mehr
Bella (Alter unbekannt)
Zwegkaninchen
weiblich kastriert
» mehr
Brownie und Donut (01.05.2020)
Wüstenrennmäuse
2x weiblich
» mehr
Karino und Kassandra (01.01.2015)
Kaninchen
männl.kastr. und weibl. kastr.
» mehr
Kai und Uwe (Alter unbekannt)
Halsbandsittich
männlich ?
» mehr
Nelson und Sissi (Alter unbekannt)
Kaninchen
männlich kastriert und weiblich
» mehr
Pia und Percy (Alter unbekannt)
Kanarienvögel
weiblich und männlich
» mehr
Dominik und Hachi (Alter unbekannt)
Kanarienvögel
2x männlich
» mehr
Rosario Romeo Remus Rene (01.05.2017)
Zebrafink
männlich
» mehr
Zebi (Alter unbekannt)
Zebrafink
weiblich
» mehr
Franzel und Franziska (Alter unbekannt)
Kanarienvögel
männlich und weiblich
» mehr
Johny Blue (01.01.2021)
Blauer Halsbandsittich
männlich
» mehr
Nymphensittiche (Alter unbekannt)
Nymphensittiche
unterschiedlich
» mehr
Kanarienvögel (Alter unbekannt)
Kanarienvogel
männliche und weibliche
» mehr
Tauben (Alter unbekannt)
Zucht und Rassetauben
männlich und weiblich
» mehr
Sancho und Pancha (ca. 2015)
Rosenköpfchen (Agaporniden)
unbekannt
» mehr
Wellensittiche (Alter unbekannt)
Welensittich
weibl und männlich
» mehr
Hähne und Hühner (Alter unbekannt)
diverse
männlich u. weiblich
» mehr
Coco und Mira (Alter unbekannt)
Edelpapagei
männlich und weiblich
» mehr
Moritz und Lucy (ca. 2021)
Blaustirnamazone und Blaustirn-Gelbkopf-Hybrid.
männlich und weiblich
» mehr
Diego und Ernesto (ca. 1996)
Mohrenkopfpapagei
Männlich
» mehr
Aische (Alter unbekannt)
Graupapagei
weiblich
» mehr
Zebrafinken (Alter unbekannt)
Zebrafinken
männlich u. weiblich
» mehr
RESERVIERT
Pulli (ca. 2022)
Meerschweinchen
männlich kastriert
» mehr
RESERVIERT
Jimmy (Alter unbekannt)
Zwergkaninchen
männlich kastriert
» mehr
RESERVIERT
Pauline (Alter unbekannt)
Löwenkopf-Mix
weiblich kastriert
» mehr
RESERVIERT
Lucky und Brownie (04.01.2021)
Meerschweinchen
männlich kastriert
» mehr
RESERVIERT
Leo und Lia (Alter unbekannt)
Löwenkopfkaninchen
männlich kastriert und weiblich kastriert
» mehr


Letzte Änderung: 30.11.2021

Nymphensittiche

Tierbuch-Nr.: diverse-Nymphensittiche ✓ kopiert
Rasse: Nymphensittiche
Geschlecht: unterschiedlich
Geboren: Alter unbekannt
Geschichte: Hallo, ihr da draußen.

Wir Nymphensittiche sind nun schon eine ganze Weile im Tierheim. Wir hatten bisher nicht so viel Glück in unserem Leben, denn wir sind leider PBFD positiv. Das ist eine Papageienkrankheit, die durch Viren ausgelöst wird und nicht heilbar ist.
Die Viren siedeln sich in unseren Federfollikeln an, weswegen es vorkommen kann, dass unser Federkleid geschädigt wird und wir etwas zerzaust aussehen. Es kann also auch passieren, dass wir irgendwann nicht mehr so gut fliegen können. Das ist zwar doof, aber damit können wir uns gut arrangieren.
Die Viren sorgen außerdem dafür, dass unser Immunsystem nicht so gut funktioniert und wir anfälliger für andere Krankheiten sind. Besonders Stress setzt uns sehr zu.
Aber keine Sorge: trotz unserer Krankheit sind wir nicht öfter beim Tierarzt, als gesunde Vögel. Solange wir artgerecht gehalten werden und nicht anhaltend Stress ausgesetzt sind, können wir ein langes, erfülltes Leben führen.
Wir haben es hier im Tierheim zwar gut und können miteinander in unserer Freiflug-Voliere herumfliegen, wir würden uns aber trotzdem ein Plätzchen wünschen, an dem es etwas ruhiger ist und wir nicht so vielen Keimen ausgesetzt sind. Die schwirren im Tierheim leider vermehrt herum. Und wie schon erwähnt: das ist nicht gut für uns.
Wir sind Käfighaltung nicht mehr gewohnt und möchten daher in ein Zuhause ziehen, in dem wir rund um die Uhr frei fliegen können. Frischluft tut uns auch sehr gut, ein eingenetzter Balkon oder eine Außenvoliere zusätzlich zur Innenhaltung wäre großartig!
Zurzeit besteht unser Schwarm aus fünf Paaren und fünf einzelnen männlichen Nymphensittichen. Die von uns mit einem festen Partner möchten diesen auch behalten. Wir Singles würden uns sehr über ein Plätzchen freuen, an dem schon ein einsamer Nymphensittich lebt, am liebsten eine Dame. Wir werden allerdings nur zu ebenfalls PBFD positiven Vögeln vermittelt. Wir wollen niemanden anstecken! Selbstverständlich werden wir nicht in ein Zuhause vermittelt, in dem wir ohne Artgenossen leben müssen. Dann wären wir nämlich sehr einsam und würden leiden, aber als Vogelfreund weißt du das bestimmt schon.
Du erfüllst unsere Wünsche und möchtest uns Pechvögeln ein schönes Zuhause schenken? Dann schreibe gerne eine E-Mail, in der du unsere Haltungsbedingungen beschreibst und ein paar Bilder von unserem zukünftigen Zuhause mitschickst: thv@stuttgart-tierheim.de . So können unsere Pfleger gleich beurteilen, ob das passen könnte.
Hoffentlich bis bald!
erem zukünftigen Zuhause mit.


Nymphensittiche
Nymphensittiche


Nymphensittiche teilen
Link zum Tier ✓ kopiert

Teilen per E-Mail

Teilen per WhatsApp

QR-Code für Nymphensittiche


 


 
 

Kooperation mit Futter-Shuttle.de

Jetzt spenden