Hunde gross

Tier suchen
 

Tiere sortieren:

Ergebnisliste verfeinern:
PROBEZEIT
Xana (ca. 02.2018)
Labrador-Mix
weibl.kastr
» mehr
Lennox (26.06.2013)
Am. Staffordshire - Mix
männl.kastr.
» mehr
Schnuffi (ca. 02.2008)
DSH-Labrador-Mix
männl.kastr.
» mehr
PROBEZEIT
Sunny (27.03.2011)
Deutscher Schäferhund
weibl. kastr.
» mehr
Spike (19.12.2017)
American Staffordshire Terrier
männl.kastr.
» mehr
PROBEZEIT
Maca (ca. 12.2016)
Labrador-Pointer-Mix
weibl.kastr
» mehr
Mosa (ca. 01.2014)
Labrador-Dogge-Mix
männl.kastr.
» mehr
Casimo (06.10.2018)
Rottweiler
männl. wird noch kastriert
» mehr
Fetz (20.03.2016)
Hütehund-Collie-Mix
männl.kastr.
» mehr
Lorena (ca. 02.2014)
Boxer-Mix
weibl.kastr.
» mehr
Molly (ca. 08.2018)
Malinois - Mix
weiblich
» mehr
Lilith (ca. 06.2016)
Hütehund-Mix
weiblich
» mehr
Aaron (ca. 06.2013)
Am. Bulldog
männl.kastr.
» mehr
Bruna (ca. 08.2010)
Kangal-Mix
weiblich
» mehr
PROBEZEIT
Beba (ca. 10.2011)
Labrador-SH-Mix
weibl.kastr.
» mehr
Loki (ca. 08.2014)
Am. Staffordshire-Terrier
männl.kastr.
» mehr
Luna (10.02.2014)
Jagdhund-Rottweiler-Mix
weibl.kastr
» mehr
PROBEZEIT
Gary (ca. 06.2017)
Galgo
männl.kastr.
» mehr
Fred (ca. 01.2015)
Foxhound-Beagle-Mix
männl.kastr.
» mehr
Milo (ca. 05.2017)
DSH
männl.kastr.
» mehr
PROBEZEIT
Bazsi (ca. 2013)
American Staffordshire Terrier
männlich kastriert
» mehr
Goyo (ca. 06.2015)
Männl.kastr.
männl.kastr.
» mehr
Chimoo (ca. 09.2014)
Hovawart - Mix
männl.kastr.
» mehr
Hector (12.09.2014)
Cane Corso Mix
männl.kastr.
» mehr
PROBEZEIT
Sky (ca. 03.2017)
Am. Staffordshire Terrier
männl.kastr.
» mehr
Beon (25.07.2017)
Kangal
männlich
» mehr
PROBEZEIT
Theodor (ca. 03.2017)
Pitbull-Terrier
männl.kastr.
» mehr
Charly (ca. 02.2012)
Labrador-Mix
weibl.kastr.
» mehr
Tyron (20.04.2016)
Rottweiler-Dobermann-Mix
männlich kastriert
» mehr
Richie (01.09.2016)
Owtscharka Herdenschutzhund
männl.kastr.
» mehr
Bonachon (01.07.2008)
Mix
männlich kastriert
» mehr
Bopp (ca. 02.2015)
Am. Staffordshire - Terrier
männl.kastr.
» mehr
Leila (16.09.2015)
Am. Staffordshire-Terrier
weibl.kastr.
» mehr
Miko (ca. 12.2014)
Am. Pitbull-Terrier
männl.kastr.
» mehr
Benny (10.08.2011)
Labrador-Mix
männl.kastr.
» mehr
Bulli (ca. 04.2016)
American Bulldog
männl.kastr.
» mehr
Asena und Yaman (ca. 2011)
Kangal
weibl. kastr und männl.kastr.
» mehr
Naggy (ca. 09.2009)
Anatolischer Hütehund-Kangal-Mix
weibl. kastr.
» mehr


Letzte Änderung: 15.10.2019

Schnuffi

Tierbuch-Nr.: H0360-10 ✓ kopiert
Rasse: DSH-Labrador-Mix
Geschlecht: männl.kastr.
Geboren: ca. 02.2008
Geschichte: Mein Name ist Schnuffel und dieses Jahr habe ich die Ehre, der Weihnachtshund vom Tierheim Stuttgart zu sein. Ihr fragt Euch bestimmt, warum gerade ich? Das ist ganz einfach, ich wohne schon fast am längsten hier im Tierheim Stuttgart, insgesamt sind es schon ganze sechs Jahre.

So viele Hundefreunde habe ich ins Tierheim einziehen und wieder ausziehen sehen. Da habe ich es doch auch endlich verdient, in mein eigenes Zuhause zu einer tollen Familie zu ziehen, oder nicht?

An meinen Vorbesitzer kann ich mich kaum noch erinnern, denn es ist schon sehr lange her, ein geborgenes Heim gehabt zu haben. Warum ich im Tierheim bin, weiß ich aber noch genau. Mein Herrchen, welcher das Rentenalter schon überschritten hatte, bekam mich als kleinen süßen Welpen. Allerdings zeigte sich schnell, dass er haushoch mit mir überfordert war, sowohl körperlich als auch geistig.

So kam es wie es kommen musste: Ich junger agiler Kerl übernahm die Chefposition und hab meinen älteren, gebrechlichen Besitzer verteidigt. Wenn er mir schon keine Sicherheit vermitteln konnte, dachte ich mir als pflichtbewusster Kerl, der ich nun mal bin, dass ich die Führungsposition übernehmen muss, um meine Familie zu beschützen.

Bei den anderen Menschen kam das leider überhaupt nicht gut an! Das heißt, wir wurden angezeigt. Bei der Überprüfung ergab sich schließlich, dass ich viel zu kräftig für den älteren Mann war und von ihm weg sollte. Schweren Herzens trennten sich dann unsere Wege und ich zog im Tierheim Stuttgart ein.

Zudem hat die Polizei leider beschlossen, dass ich nur mit Maulkorb und Leine Gassi geführt werden darf. STOPP –Bitte nicht aufhören zu lesen, denn das ist kein Grund, warum ich für immer hier sitzen bleiben muss! Es sieht zwar nicht schön aus, aber mal im Ernst, muss es das? Für mich ist das schon lange nicht mehr schlimm, denn ich bin gut an den Korb gewöhnt und kann auch so Spaß und Freude haben. Das ist doch mit Abstand das Wichtigste, oder?

Wenn ich die richtigen Personen finde bin ich ein sehr souveräner Wegbegleiter, der immer treu ist und jede Art des Streichelns und Schmusens liebt. Ich laufe prima an der Leine und zeige gegenüber anderen Hunden keinerlei Aggressivität, selbst wenn ich von anderen Hunden provoziert werde, bleibe ich stehts ruhig. Auch frei laufende Hunde sind kein Problem für mich, denn ich bin sehr gut verträglich und spiele gerne mit meinen Artgenossen!

Von fremden Menschen dagegen distanziere ich mich anfangs sehr stark, aber wenn mein Gegenüber etwas Zeit aufbringt und Hundeverstand besitzt, kann man die Distanz schnell überbrücken. Zwischenzeitlich habe ich verstanden, dass Jogger im Wald keine Gefahr darstellen, solange sie nicht im Rudel auftreten und ganz dicht an mir vorbeilaufen.

Bei Radfahrern sieht dies allerdings etwas anders aus. Hier bleibt von meiner Souveränität nicht mehr viel übrig. Radfahrer sind einfach gar nicht mein Fall. Hier fange ich an, stark zu bellen und versuche diese komischen Gestalten zu jagen. Könnte ich hinterher würde ich dies ohne Frage tun. Aber hey! Mit dem richtigen Training und Vorsicht kann man das in den Griff bekommen.

Zu meinen Bezugspersonen bin ich immer freundlich, verspielt und fröhlich. Stubenreinheit, Auto fahren und alleine bleiben sind auch kein Problem für mich. Das ist doch schon mal viel wert, oder? Ansonsten lege ich typische Schäferhund-Allüren an den Tag, wie zum Beispiel Wachsamkeit und meinen Beschützerinstinkt.

Deswegen suche ich verantwortungsbewusste Menschen mit viel Herz, Hundeverstand und Erfahrung, die bereit sind mit mir zu arbeiten und mir zeigen, dass sie selbst auf sich aufpassen können, ohne das ich einschreiten muss!

Katzen und Kleintiere mag ich allerdings nicht. Auch Kinder sind mir mittlerweile einfach zu wild geworden. Eigentlich suche ich nette Menschen, gerne um die 50 +, die mir jetzt noch einen netten Lebensabend geben, denn so „anstrengend“ wie früher bin ich schon lange nicht mehr. Ich bin einfach wie jeder etwas älter und reifer geworden.

Ihr wollt mich kennen lernen? Dann los ab an den Hörer, denn ich warte schon viel zu lange hier! Es ist Weihnachten und selbst ich habe einen Wunschzettel, auf dem ganz oben steht: Ein neues liebevolles Zuhause zu finden. Dies sollte aber für „immer“ sein und nicht nur, weil Weihnachten ist. Vielleicht verbringe ich ja Neujahr schon bei Euch? Dies ist mein Vorsatz. Also hoffentlich bis bald!

ICH BIN DERZEIT AUF PFLEGESTELLE, RUFT ALSO GERNE VORAB AN.




Schnuffi
Schnuffi
Schnuffi
Schnuffi
Schnuffi
Schnuffi
Schnuffi


Schnuffi teilen
Link zum Tier ✓ kopiert

Teilen per E-Mail

Teilen per WhatsApp

QR-Code für Schnuffi


 


 
 

Kooperation mit Futter-Shuttle.de

Jetzt spenden