Hunde gross

Tier suchen

 

Wählen Sie Ihre Filterkriterien:



RESERVIERT
Diego (ca. 2014)
Rottweiler-Bardino-Mix
männl.kastr.
» mehr


Ben (26.11.2005)
Briard-Mix
männlich kastriert
» mehr


PROBEZEIT
Bluna (ca. 2015)
Am. Staffordshire Terrier
weibl.kastr.
» mehr


PROBEZEIT
Gino (ca. 08.2013)
Labrador-Malinois-Mix
männl.kastr.
» mehr


Lilith (ca. 06.2016)
Hütehund-Mix
weiblich
» mehr


RESERVIERT
Marty (11.02.2017)
Herdenschutz-Mix
männlich noch unkastriert
» mehr


Till (11.08.2007)
Am. Staffordshire-Terrier - Mix
männl.kastr.
» mehr


Bilbao (ca. 12.2011)
Catahoula leopard dog - Rotti-Mix
männl.kastr.
» mehr


Rocky (ca. 03.2008)
Dalmatiner-Jagdhund-Mix
männl.kastr.
» mehr


PROBEZEIT
Simba (ca. 02.2015)
Mischling
männlich kastriert
» mehr


PROBEZEIT
Spike (ca. 12.2014)
Am. Staffordshire-Pitbull Terrier - Mix
männl.kastr.
» mehr


Django (01.07.2013)
Labrador - Mix
männl. kastr.
» mehr


Bonachon (01.07.2008)
Mix
männlich kastriert
» mehr


Rambo (ca. 11.2006)
Labrador-SH-Mix
männl.kastr.
» mehr


Fly (04.11.2013)
Labrador-Mix
männl.kastr.
» mehr


Cora (16.10.2005)
Spitz-Mix
weiblich kastriert
» mehr


Taro (31.07.2015)
Wasserhund-Mix (Perro de Agua Español)
männl.kastr.
» mehr


Lukas (14.11.2010)
Shar Pei - Malinois - Mix
männlich kastriert
» mehr


Vasco (ca. 01.2014)
Boxer Mix
männl.kastr.
» mehr


Nora von Cohinor (20.06.2007)
Schäferhund
weiblich kastriert
» mehr


Schnuffi (ca. 02.2008)
DSH-Labrador-Mix
männl.kastr.
» mehr


Zorro (ca. 12.2011)
Schäferhund-Rottweiler-Husky-Mix
männl. kastr.
» mehr


Charly (ca. 02.2012)
Labrador-Mix
weibl.kastr.
» mehr


Benny (10.08.2011)
Labrador-Mix
männl.kastr.
» mehr


Miko (ca. 12.2014)
Am. Pitbull-Terrier
männl.kastr.
» mehr


Pogo (ca. 02.2009)
Dogo-Argentino-Mix
männl.kastr.
» mehr


Asena und Yaman (ca. 2011)
Kangal
weibl. kastr und männl.kastr.
» mehr


Bobbie (02.07.2009)
Labrador-Mix
männl.kastr.
» mehr


Popeye (07.01.2011)
Engl. Bulldog / Patterdale Mix
männlich kastriert
» mehr


Naggy (ca. 09.2009)
Anatolischer Hütehund-Kangal-Mix
weibl. kastr.
» mehr



Letzte Änderung: 12.01.2017

Nora von Cohinor

Tierbuch-Nr.: H0194-15
Rasse: Schäferhund
Geschlecht: weiblich kastriert
Geboren: 20.06.2007
Geschichte: 27 Kg

Auch der Adel schützt vor dem Tierheim nicht;
Mein Name ist Nora von Cohinor und ich erblickte am 20. Juni 2007 mit meinen zwei Geschwistern Nero und Nelli das Licht der Welt.
Ein paar Wochen lebten wir glücklich zusammen bei unserem Züchter bis mich eine ältere Dame zu sich holte. Auch dort lebten wir zufrieden und glücklich in einer ehemaligen Gärtnerei und wie es sich für einen Schäferhund gehört, durfte ich unser gemeinsames Heim bewachen. Es wurde mir also so beigebracht.

Mein Frauchen wurde aber immer gebrechlicher und braucht nun einen Gehwagen um sich daran festzuhalten damit sie nicht stürzt. Aus lauter Angst davor, dass meinem geliebten Frauchen etwas passiert hatte ich dann auch angefangen sie zu beschützen. Es kam wie es kommen musste, die Nachbarn haben diese Situation als unberechenbar empfunden und sich über mich und mein älteres Frauchen beschwert. Leider ist dann noch eine Person meinem Zuhause einfach zu nahe gekommen und ich habe nach ihr geschnappt. Keine Sorge es ist nichts passiert, ich habe einfach meinen Job erledigt wie es sich früher gehört hat.

Aber für mein Frauchen war das das Zeichen, dass sie mir einfach zu viel zumutet und hat mich deswegen schweren Herzens dem Tierheim übergeben. Dort brauchte ich eine lange Zeit um mich einzuleben. Den Pflegern viel gleich auf, dass ich große Schwierigkeiten hatte mich in meiner neuen Umgebung zurecht zu finden.

Bei einer Untersuchung meiner Augen stellten die Tierärzte fest, dass ich an der Schäferhundkreatitis leide. Das ist eine Augenkrankheit die, wie der Name schon vermuten lässt, am häufigsten bei uns Schäferhunden auftritt. Diese Krankheit kann langfristig, wenn sie nicht erkannt und behandelt wird, zur vollstendigen Erblindung führen. Ich hatte Glück, dass es bei mir unter fachkundigen Menschen gleich erkannt wurde und jetzt terapiert wird. Nun wollten mich meine Pfleger so bald wie möglich in ein neues Zuhause vermitteln damit ich mich so schnell wie möglich an meine neue Umgebung gewöhnen kann.

Da ich durch mein momentanes Augenproblem sehr unsicher und schreckhaft geworden bin, sollten meine neuen Besitzer Hundeerfahrung, Geduld und etwas Zeit mitbringen, denn die brauche ich um mich an neue Menschen und vor allem Situationen zu gewöhnen. Bei Frauen fasse ich schneller Vertrauen und fühle mich bei ihnen wohler als bei Männern, das liegt einfach daran, dass ich 8 Jahre in einem Frauenhaushalt gelebt habe.

Das heißt aber nicht, dass ich mich nicht auch mit einem Mann anfreunden könnte. Allerdings sollten keine kleinen Kinder bei euch wohnen oder Kleintiere, an diese bin ich nie gewöhnt worden und sie würden nun für mich viel zu viel Stress bedeuten. Ich gehe gerne spazieren und würde mich über einen suveränen Hundekumpel sehr freuen.

Nun suche ich dringend Leute die mir noch einen schönen Lebensabend bieten, denn diesen habe ich wirklich verdient.

Wie wäre es denn mit Dir oder Euch? ?? Möchtest Du mir nicht ein neues Zuhause geben, in dem ich auch noch ein wenig was lernen darf? Dann habt keine Angst und ruft einfach an, schließlich will ich meine „Rente“ jetzt noch mit Euch genießen!

Also ran ans Telefon. Ich freue mich schon riesig!

Eure Nora

Ich wurde an einen Herren vermittelt, der mich nun leider nicht behalten kann, aber ich darf dort wohnen, bis ich ein neues Zuhause gefunden habe.

Kontakt:
e-mail: michatra10@yahoo.com
Handy: 0160/955 10 210


Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor
Nora von Cohinor


Link zum Tier (zum Weiterversenden per E-Mail etc...)


QR-Code für Nora von Cohinor





 

Kooperation mit Futter-Shuttle.de

Jetzt spenden