Hunde gross

Tier suchen
 

Tiere sortieren:

Ergebnisliste verfeinern:
Hexe (* 22.05.2018)
Mischling
weiblich noch unkastriert
» mehr
Linda (* 30.03.2024)
HSH-Mix
weibl. noch unkastr.
» mehr
Gamba (* 01.05.2020)
Ridgeback-mix
männl. kastr.
» mehr
Avani (* 01.01.2020)
Dobermann
weiblich kastriert
» mehr
Pamuk (* 01.12.2020)
Kangal
weiblich kastriert
» mehr
Niko (* 13.05.2021)
Laika-Mix
männlich kastriert
» mehr
Nico (* 19.11.2019)
Dt. Schäferhund
männl.kastr.
» mehr
Kahn (* 01.01.2021)
Cane Corso
männlich kastriert
» mehr
Mohini (* 01.08.2013)
Rottweiler-Mix
weiblich kastriert
» mehr
Nessa (* 07.10.2019)
Cane Corso
weiblich kastriert
» mehr
Gilberto (* ca. 2011)
DSH-Mix
männlich kastriert
» mehr
Odin (* 08.01.2021)
Rhodesien-Ridgeback-Labrador-Mix
männlich kastriert
» mehr
Akono (* 01.02.2021)
Rhodesian Ridgeback
männlich kastriert
» mehr
Puella (* 21.07.2020)
Cane Corso
weiblich kastriert
» mehr
Maja und Medo (* ca. 2015)
Tornjak ( Kroatischer Herdenschutzhund )
weibl.kastr. u. männl.kastr.
» mehr
Pasa (* 01.12.2020)
Kangal
männlich kastriert
» mehr
Rocky (* ca. 11.2020)
Schäferhund
männlich kastriert
» mehr
Bonnie (* 28.03.2021)
Herdenschutzhund-Mix
weiblich kastriert
» mehr
Ares (* 13.11.2017)
Belgischer Schäferhund (Malinois)
männl.kastr.
» mehr
Buddy (* 11.11.2020)
Herdenschutzhund-Mix
männlich kastriert
» mehr
Alita (* 01.08.2015)
Akita Inu - Mix
weiblich kastriert
» mehr


Letzte Änderung: 07.03.2024

Akono

Tierbuch-Nr.: H0078-23 ✓ kopiert
Rasse: Rhodesian Ridgeback
Geschlecht: männlich kastriert
Geboren: 01.02.2021
Geschichte: Andere Hunde: ja
Andere Tiere: Jagdtrieb
Kinder: standfeste wären bestimmt okey
Hundeerfahrung: Hundeerfahrung zwingend erforderlich
Probleme: unsicher, übernimmt dann die Führung, kennt draußen noch nicht viel (im Training), Leinenaggression
Besonderheit: braucht Leute, die mit ihm Arbeiten/ die Welt erklären, kennt Maulkorb




Jambo ihr Lieben.
Meine Rasse kommt ja ursprünglich aus Afrika habe ich mir sagen lassen. Ich habe aber Deutschland noch nie verlassen, deshalb kenn ich mich damit nicht aus.

In meinem bisherigen Leben durfte ich noch nicht viel kennenlernen. Meine Exbesitzer haben mich mit meiner Familie im Keller gehalten und wenn ich mal Gassi gehen durfte war ich so überfordert, das ich alles angepöbelt habe. Das ist vermutlich auch der Grund warum meine Familie dann irgendwann nicht mehr mit mir draußen war. Ich war als Vermehrerrüde schon das ein oder andere Mal aktiv und bin unfreiwillig mehrfach Papa, mit meinen Kindern habe ich aber keinen Kontakt mehr, die sind nämlich alle schon ausgezogen.

So jetzt aber zurück zu mir, mit meinen Bezugspersonen bin ich echt ein Herzelchen. Ich bin verschmust, lustig und liebevoll.

Mit Fremden allerdings fange ich nicht wirklich viel an. Ich bin anfangs distanziert, misstrauisch und bei fehlender Führung pöbele ich auch und verteidige meine Menschen und mich selbst.

Kinder möchte ich nicht unbedingt in meinem neuen Zuhause haben, die sind mir zu stressig und die Kinder möchten vermutlich auch mal Besuch empfangen, was ich nur so mäßig finden würde.

Mit anderen Hunden allerdings bin ich nach Sympathie gut verträglich, allerdings bin ich an der Leine nicht gut auf sie zu sprechen. Da möchte ich alle von mir fern halten.

Beim Gassi gehen trage ich brav immer Maulkorb, ich möchte niemals, dass etwas passiert und ich evtl. nochmal ins Tierheim muss. Deshalb suche ich nämlich Menschen, die verantwortungsbewusst handeln und nicht naiv sind zu glauben, das ich mit Leckerchen plötzlich meine Probleme ablege. Ich bin seit ich hier bin im aktiven Training und habe schon viel gelernt, ich werde immer zuverlässiger und halte immer regelmäßiger Rücksprache mit meinen Menschen um mir gruselige Situationen zu umgehen und meine Menschen das klären zu lassen. Ich pöble auch nicht mehr alles und jeden an. Früher stand ich auf den Hinterbeinen, wenn mich etwas aufgeregt hat, heute halte ich mich an meine Bezugspersonen, die mich da immer zuverlässig durchführen.

Ihr seht ich bin kein einfacher Hund, aber auch keine Vollkatastrophe mit der man nichts erreichen kann, ich bin sehr klug und bereit mich allem Neuen gegenüber zu stellen und viel mit euch zu lernen. Aber bedenkt, habt ihr mal eine Situation nicht unter Kontrolle verfalle ich sofort in mein altes Muster und führe ich wie ein Boxer im Ring auf.

Mein Jagdtrieb zum Beispiel ist durchaus stark vorhanden, allerdings bin ich auch hier mittlerweile kontrollierbar geworden. Meine Pfleger haben mir da schon einen sehr guten Grundstein gelegt, den es nun mit meinen neuen Menschen zu festigen und zu verbessern gilt.

Jetzt kommen wir zu euch, Hundeerfahrung auch gerne mit der Rasse ist erforderlich, vor allem mit unsicheren, impulsiven Hunden hättet ihr schon viel gewonnen, ich brauche aber niemanden, der etwas beweisen will/muss, meine Pfleger werden euch genaustens Einweisen und euch dauerhaft mit Rat und Tat zur Seite stehen, da sollten wir auch zum Wohle meinerseits stets zusammen arbeiten.
Ich könnte es mir gut vorstellen in eine Wohnung oder ein Haus zu ziehen, gerne auch mit sicher eingezäuntem Garten, ist aber kein muss.

Mit anderen Hunden zusammen kann ich für ein paar Stunden friedlich zuhause alleine sein, ob ich das auch ganz alleine ohne anderem Hund kann müssten wir testen. Aber im Großen und Ganzen möchte ich gerne die ganze Zeit bei euch sein. Als Bürohund wird das momentan vermutlich nichts werden, weil ich keinen Fremden dann in unser Büro lassen würde und diese Verantwortung, das da nichts passiert möchte wirklich keiner tragen, aber gerne könnt ihr da gemeinsam mit meinen Pflegern mal sprechen, ob es da vielleicht doch irgendwie eine Möglichkeit gäbe.

Beim Tierarzt verhalte ich mich ruhig und bisher war auch noch nichts auffällig bei mir. Da in meiner Familie ein paar Hunde Schilddrüsenprobleme haben, wurde das natürlich auch bei mir getestet, aber das ist alles negativ. Geröntgt wurde ich bisher nicht, dazu gab es bisher keinen Grund.



Ihr könnt euch vorstellen, dass wir gut zusammenpassen? Dann schreibt doch bitte eine Mail an: thl@stuttgart-tierheim.de und erzählt darin etwas über euch und warum ihr glaubt die Richtigen für mich zu sein. Mal sehen, vielleicht dürfen wir uns dann schon bald einmal persönlich kennen lernen.



Videos:


Akono am Anfang vs. Jetzt >hier klicken<


Akono
Akono
Akono
Akono
Akono


Akono teilen
Link zum Tier ✓ kopiert

Teilen per E-Mail

Teilen per WhatsApp

QR-Code für Akono


 


 
 

Kooperation mit Futter-Shuttle.de

Jetzt spenden