Sorgenkinder

Tier suchen
 

Tiere sortieren:

Ergebnisliste verfeinern:
Schnuffi und Daisy (* 01.05.2019)
Zwergwidder
männlich kastriert und weiblich
» mehr
Karino (* 01.01.2015)
Kaninchen
männl.kastr.
» mehr
Tina und Sandra (* 01.01.2021)
Farbenzwerg
weiblich kastriert
» mehr
Nelson und Sissi (* Alter unbekannt)
Kaninchen
männlich kastriert und weiblich
» mehr
Morzsi und Picur (* 30.11.2014)
Mischlinge
männlich kastriert und weiblich kastriert
» mehr
Snoopy (* 01.06.2013)
EKH
männich kastriert
» mehr
Belle (* 19.08.2022)
EKH
weiblich noch unkastriert
» mehr
Hennessy (* ca. 05.2017)
Mischling
weiblich kastriert
» mehr
Karli (* 01.07.2015)
Kroatischer - Schäferhund - Mix
männlich kastriert
» mehr
Cora (* ca. 05.2009)
Kangal-Schäferhund-Mix
weibl.kastr
» mehr
Sunny (* ca. 08.2014)
Karpaten-Hirtenhund
weibl.kastr
» mehr
Joschi (* 12.02.2018)
Doodle
männl.kastr.
» mehr
Flecki (* ca. 09.2016)
Jack-Russell-Terrier-Mix
männl.kastr.
» mehr
Coco (* Alter unbekannt)
Edelpapagei
männlich und weiblich
» mehr
Simon (* 14.09.2011)
Mischling
männlich kastriert
» mehr
Randarra (* ca. 07.2014)
Tornjak ( Kroatischer Herdenschutzhund )
weibl.kastr.
» mehr
Macy (* ca. 05.2018)
Jagdhund-Mix
weibl.kastr.
» mehr
Beba (* 15.07.2016)
Kelpie-Mix
weibl.kastr.
» mehr
RESERVIERT
Bosco (* ca. 10.2017)
EKH
männl.kastr.
» mehr
RESERVIERT
Fips (* 01.06.2010)
Mops
männlich
» mehr
RESERVIERT
Gaia (* 04.07.2019)
EKH
weiblich kastriert
» mehr
RESERVIERT
Griff (* ca. 08.2010)
Briard-Mix
männlich kastriert
» mehr


Letzte Änderung: 26.01.2023

Snoopy

Tierbuch-Nr.: K0396-22 ✓ kopiert
Rasse: EKH
Geschlecht: männich kastriert
Geboren: 01.06.2013
Geschichte: Hallo, ich bin Snoopy, ein echtes Sorgenkind.

Ich kam ins Tierheim, weil ich krank wurde. Ich hatte dauernd Hunger und mich immer wieder übergeben. Im Tierheim stellte sich heraus, dass ich eine Schilddrüsenüberfunktion habe, die aber sehr gut mit Medikamenten eingestellt werden kann.
Am Anfang war ich hier unnahbar, aber im Laufe der Zeit bin ich angekommen und lasse mich nun auch manchmal streicheln. Ich brauche einige Zeit, bis ich Vertrauen gefasst habe.
Leider bin ich noch immer sehr auf mein Futter fixiert und wenn es mir mal nicht schnell genung geht, kann es vorkommen, dass ich einem die Futterschüssel aus der Hand schlage. Ich wünsche mir ein Zuhause in einem ruhigen Haushalt ohne Kinder bei Menschen mit Katzenerfahrung. Ich brauche täglich meine Medikamente, diese fresse ich einfach mit dem Futter mit.
Alle 6-8 Wochen sollten meine Blutwerte kontrolliert werden.
Leider wurde zu allem Übel auch noch ein Lebertumor bei mir festgestellt. Ich habe daher vorraussichlich nicht mehr all zu lange zu leben.

Ihr könnt euch vorstellen, dass wir gut zusammenpassen? Dann schreibt doch bitte eine Mail an: thv@stuttgart-tierheim.de und erzählt darin etwas über euch und warum ihr glaubt die Richtigen für mich zu sein. Mal sehen, vielleicht dürfen wir uns dann schon bald einmal persönlich kennen lernen.


Snoopy
Snoopy
Snoopy
Snoopy
Snoopy


Snoopy teilen
Link zum Tier ✓ kopiert

Teilen per E-Mail

Teilen per WhatsApp

QR-Code für Snoopy


 


 
 

Kooperation mit Futter-Shuttle.de

Jetzt spenden