Sorgenkinder

Tier suchen
 

Tiere sortieren:

Ergebnisliste verfeinern:
Rambo (04.02.2014)
American XL Bully
männl.kastr.
» mehr
RESERVIERT
Armani (ca. 09.2013)
EKH
männl.kastr.
» mehr
Ivan (ca. 05.2017)
EKH
männl.kastr.
» mehr
Lola (ca. 01.2017)
Shelti-Dackel-Mix
weibl.kastr
» mehr
PROBEZEIT
Nike (ca. 02.2006)
Chihuahua
männl.kastr.
» mehr
PROBEZEIT
Sally (ca. 2005)
West Highland White Terrier
weibl.kastr.
» mehr
PROBEZEIT
Flocke (Hanuta) (04.12.2004)
Zwergpinscher
weiblich
» mehr
PROBEZEIT
Schlamper (30.10.2003)
EKH
männl.kastr.
» mehr
Lörchen und Jako (ca. 2008)
Graupapagei
weiblich und männlich
» mehr
PROBEZEIT
Jamon (ca. 05.2013)
Yorkshire-Terrier-Mix
männl.kastr.
» mehr
Lennox (26.06.2013)
Am. Staffordshire - Mix
männl.kastr.
» mehr
Mosa (ca. 01.2014)
Labrador-Dogge-Mix
männl.kastr.
» mehr
Luna (18.06.2013)
Mischling
weibl.kastr
» mehr
Bruna (ca. 08.2010)
Kangal-Mix
weiblich
» mehr
Murka (14.06.2019)
EKH
weibl.kastr.
» mehr
Tyler (ca. 06.2011)
EKH
männl.kastr.
» mehr
Charly (ca. 02.2012)
Labrador-Mix
weibl.kastr.
» mehr
Bonachon (01.07.2008)
Mix
männlich kastriert
» mehr


Letzte Änderung: 27.09.2019

Bruna

Tierbuch-Nr.: H0307-18 ✓ kopiert
Rasse: Kangal-Mix
Geschlecht: weiblich
Geboren: ca. 08.2010
Geschichte: 29,3 Kg

Tierschützer haben mich aus der Türkei nach Deutschland gebracht, ich hatte dort kein schönes Leben! Schwer verletzt wurde ich bei einer Tierfreundin abgegeben. Meine Hüfte war gebrochen und ich war in keinem guten Zustand...

In der Türkei wurde ich tierärztlich behandelt und kam dann in eine Auffangstation. Dort haben die Tiere jedoch kaum eine Chance auf ein neues Zuhause...

Nun lebe ich im Hundeseniorenhaus des Tierheims Stuttgart und hoffe inständig, dass sich Tierfreunde melden, die mir ein liebevolles Zuhause schenken.

Da ich immer noch ziemlich traumatisiert bin, suche ich Menschen mit Hundeerfahrung und ganz viel Einfühlungsvermögen. Ihr solltet über eine gut eingezäunten Garten am Haus verfügen und mir Zeit lassen. Irgendwann, das verspreche ich Euch, werde ich mich öffnen und Vertrauen fassen, aber das braucht Zeit.

Zu allem Übel blieb von meiner Verletzung eine leichte Inkontinenz zurück, die mit Medikamenten jedoch gut behandelbar ist. Ich weiß, das erhöht nun nicht grade meine Vermittlungschancen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Wer nun denkt, ich sei böse der täuscht sich! Ich lasse mich anfassen, aber genieße es (noch) nicht. Mit meinen Artgenossen komme ich im Übrigen prima klar, es dürfte deshalb gerne schon ein Hund in meinem neuen Zuhause wohnen.

Wenn dieser dann gut erzogen und sozialisiert ist, kann ich vielleicht von ihm lernen.

Bis hoffentlich bald…. Eure Bruna…


Bruna
Bruna
Bruna
Bruna
Bruna
Bruna
Bruna
Bruna
Bruna
Bruna
Bruna
Bruna


Bruna teilen
Link zum Tier ✓ kopiert

Teilen per E-Mail

Teilen per WhatsApp

QR-Code für Bruna


 


 
 

Kooperation mit Futter-Shuttle.de

Jetzt spenden