Sorgenkinder

Tier suchen
 

Tiere sortieren:

Ergebnisliste verfeinern:
Rambo (04.02.2014)
American XL Bully
männl.kastr.
» mehr
RESERVIERT
Armani (ca. 09.2013)
EKH
männl.kastr.
» mehr
Ivan (ca. 05.2017)
EKH
männl.kastr.
» mehr
Lola (ca. 01.2017)
Shelti-Dackel-Mix
weibl.kastr
» mehr
PROBEZEIT
Nike (ca. 02.2006)
Chihuahua
männl.kastr.
» mehr
PROBEZEIT
Sally (ca. 2005)
West Highland White Terrier
weibl.kastr.
» mehr
PROBEZEIT
Flocke (Hanuta) (04.12.2004)
Zwergpinscher
weiblich
» mehr
PROBEZEIT
Schlamper (30.10.2003)
EKH
männl.kastr.
» mehr
Lörchen und Jako (ca. 2008)
Graupapagei
weiblich und männlich
» mehr
PROBEZEIT
Jamon (ca. 05.2013)
Yorkshire-Terrier-Mix
männl.kastr.
» mehr
Lennox (26.06.2013)
Am. Staffordshire - Mix
männl.kastr.
» mehr
Mosa (ca. 01.2014)
Labrador-Dogge-Mix
männl.kastr.
» mehr
Luna (18.06.2013)
Mischling
weibl.kastr
» mehr
Bruna (ca. 08.2010)
Kangal-Mix
weiblich
» mehr
Murka (14.06.2019)
EKH
weibl.kastr.
» mehr
Tyler (ca. 06.2011)
EKH
männl.kastr.
» mehr
Charly (ca. 02.2012)
Labrador-Mix
weibl.kastr.
» mehr
Bonachon (01.07.2008)
Mix
männlich kastriert
» mehr


Letzte Änderung: 13.06.2019

Kayo

Tierbuch-Nr.: H0116-16 ✓ kopiert
Rasse: Rauhaardackel
Geschlecht: männl.kastr.
Geboren: ca. 07.2011
Geschichte: Wir freuen uns sehr, dass Kayo nun endlich das liebevolle Zuhause gefunden hat, das er so verdient und lange gesucht hat!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Gesendet: Donnerstag, 13. Juni 2019 09:03
Betreff: Kayo Killerdackel

Hallo liebes Tierheimteam,

jetzt ist Kayo ja schon ein Weilchen bei uns und wir wollten mal kurz berichten.

Wir sind uns nicht mehr ganz sicher, ob wir einen Dackel oder ein Schoßhündchen übernommen haben. Es vergeht keine Minute ohne Körperkontakt mit Kayo. Auf dem Sofa muss er auf einem liegen, im Bett liegt er mit dem Kopf auf dem Kopfkissen und der Körper liegt unter der Decke.

Mittlerweile läuft er eigentlich immer ohne Leine und hört perfekt! Unsere 3 Katzen hat er jetzt auch akzeptiert und lebt friedlich mit ihnen zusammen. Die Katzen haben sich nach anfänglichen Schwierigkeiten ordentlich Respekt verschafft und sind der Boss im Haus ;-)

Auch die Stubenreinheit ist mittlerweile kein Problem mehr.
Unsere Pferde fand er anfangs ja ganz schrecklich, daran hat er sich aber auch gewöhnt.

Wir hatten ein paar grenzwertige Situationen und bei mir ist er einmal komplett ausgerastet. Da hat er mich auch ordentlich am Bein erwischt und wir wussten nicht wie wir an ihn ran kommen sollen. Unser Terrier fand das Ganze aber unmöglich und hat ihn am Hals gepackt. Das hat ihn dann aus seinem "Wahn" geholt und wir konnten ihn beruhigen.

Wir wissen jetzt aber, was der Auslöser ist und können ihn aus solchen Situationen gut raus halten.

Sein größter Schatz ist ein Kong extreme. Der ist unkaputtbar. Mittlerweile können wir damit sogar schon spielen :-)
Mit unserer Flat Hündin spielt er ständig ganz niedlich. Mit unserem Terrier gibt es mamchmal Kommunikationsprobleme, aber ab und zu spielen die Beiden auch schon mal.

Kayo ist wirklich unser Traumhund und wird von der ganzen Familie heiß und innig geliebt.
Er war ein ganzes Stück Arbeit und hat uns schon einige Nerven gekostet, aber es lohnt sich!!!!!!


Viele Grüße von Kayo und Familie






Gesendet: Mittwoch, 17. Januar 2018 12:35
Betreff: AW: Kayo der gar nicht Killerdackel :-)

Schwester Kayo hilft schon fleißig in der Praxis ;-) sh. Fotos

Er hat ein bisschen Blasenentzündung und war gestern und heute Morgen etwas bedrückt. Wir dachten erst, er hat vielleicht Angst vor dem Wind. Jetzt hat er ein Schmerzmittelchen bekommen und er ist wieder ganz der Alte. Wir sind jedenfalls immer noch ganz glücklich mit Ihm. Bisher einfach ein feiner Dackel

Herzliche Grüße

Familie Milz und Kayo


Kayo
Kayo
Kayo
Kayo
Kayo
Kayo
Kayo
Kayo
Kayo
Kayo


Kayo teilen
Link zum Tier ✓ kopiert

Teilen per E-Mail

Teilen per WhatsApp

QR-Code für Kayo


 


 
 

Kooperation mit Futter-Shuttle.de

Jetzt spenden