Exoten

Tier suchen
 

Tiere sortieren:

Ergebnisliste verfeinern:
viele viele Wasserschildkröten (Alter unbekannt)
unterschiedliche Arten
männliche und weibliche
» mehr
Rango (Alter unbekannt)
Jemenchamäleon (Chamaeleo calyptratus )
weiblich kastriert
» mehr
Snake (ca. 2015)
Königsboa (Boa constrictor)
laut Vorbesitzer vermutlich männlich nach sondieren WEIBLICH
» mehr
die Anna (Alter unbekannt)
Königspython
weiblich
» mehr
Bartie (Alter unbekannt)
Bartagame (Pogona vitticeps) letherback
männlich
» mehr
Esmeralda (ca. 2014)
Griechische Landschildkröte
noch unbekannt
» mehr
Tango (Alter unbekannt)
Köhlerschildkröte
noch unbekannt
» mehr
Socke (ca. 2013)
Köhlerschildkröte (Chelonoidis carbonaria)
weiblich
» mehr
Marco (Alter unbekannt)
Maurische Landschildkröte (Testudo graeca)
männlich
» mehr
Hannibal (ca. 2017)
Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni)
erst im Alter von 6-8 Jahren sichtbar
» mehr
Jack (ca. 2010)
Indische Sternschildkröte (Geochelone elegans)
männlich
» mehr
Lars (ca. 1986)
Maurische Landschildkröte (Testudo graeca nabeulensis)
männlich unkastriert
» mehr
Mogli (Alter unbekannt)
Indische Sternschildkröte (Geochelone elegans)
männlich unkastriert
» mehr
Mr. Big (ca. 2010)
Spornschildkröte (Centrochelys sulcata)
männlich unkastriert
» mehr
Redleg (ca. 2009)
Köhlerschildkröte (Geochelone carbonarius)
weiblich unkastriert
» mehr
Brötchen (ca. 2014)
Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni)
erst im Alter von 6-8 Jahren sichtbar
» mehr
Pepper (ca. 2012)
Breitrandschildkröte (Testudo marginata)
erst im Alter von 6-8 Jahren sichtbar
» mehr
der Nomi der Bertty und Chiara - vermittelt (noch unbekannt) (ca. 2016)
Kornnatter
die 2 größeren männlich und die kleine - vermittelt - unbekannt
» mehr
die Janka (Alter unbekannt)
Kornnatter (Pantheropis guttatus)
weiblich
» mehr
die Yanni (Alter unbekannt)
Kornnatter (Pantherophis guttatus)
weiblich
» mehr


Letzte Änderung: 16.01.2020

viele viele Wasserschildkröten

Tierbuch-Nr.: unterschiedlich ✓ kopiert
Rasse: unterschiedliche Arten
Geschlecht: männliche und weibliche
Geboren: Alter unbekannt
Geschichte: Leider haben wir immer wieder viele Wasserschildkröten im Tierheim und es werden täglich mehr...

Momentan sind es : (Stand 16.01.20):

1 weibliche Rotwangenschildi, zu weiteren Weibchen oder evtl. mit anderen Weibchen zu einem netten Männchen, später in Teichhaltung im Sommer, neue Verordnung beachten, Teich muß komplett ausbruchsicher sein und Tiere müssen angemeldet werden!

4 weibliche und 4 männliche Gelbwangen-Schildis, noch in Aquarien- und Wannenhaltung, später in Teichhaltung im Sommer, idealst Weibchengruppen oder mehrere Weibchen zu einem Männchen, neue Verordnung beachten, Teich muß komplett ausbruchsicher sein und Tier muß angemeldet werden!

1 weibliche Gelbwangen-Cumberland-Mix-Schildi, Haltung wie Rot- und Gelbwangen!

2 männliche Florida-Rotbauchschildkröte (Pseudemys nelsoni), wichtig einzeln jeweils zu mehreren artgleichen Weibchen, werden groß, nicht über Winter in Außenteich, ideal: beheizbarer Wintergarten oder Gewächshaus.

1 große männliche Hieroglyphen-Schmuckschildkröte (Pseudemys concinna concinna), einzeln oder zu mehreren Weibchen, nicht über Winter in Außenteich, ideal: beheizbarer Wintergarten oder Gewächshaus.

2 kleine chin. Dreikielschildkröten, 1 derzeit in Behandlung, entweder mehrere Weibchen oder 1 Männchen und mehrere Weibchen, kleinbleibende Art, in Aquarienhaltung.

Aber wer weiß, was als nächstes noch kommt...

Wir wünschen uns ein neues Zuhause bei Liebhabern und Kennern unserer Rasse, die wissen, welche Bedürfnisse wir haben und die uns artgerecht halten können.

Wir benötigen ein großes Aquarium, je nach Schildkrötengröße und -art mindestens 100 cm x 50 cm, besser 120 cm x 50 cm. Für den Sommer wäre ein Gartenteich ideal, natürlich je nach Art.

Wichtig bei Aquarienhaltung ist auch ein großzügig dimensionierten Filter, da wir doch viel Dreck machen können.

Gesellschaft wünschen wir uns nur manchmal und sollten im Normalfall entweder alleine (bei Männchen) oder als Gruppe (mehrere Weibchen auf 1 Männchen) gehalten werden - natürlich je nach Art und entsprechend großen Becken.

Außerdem brauchen wir einen großen Landteil und - wie alle Reptilien - eine UV-Beleuchtung, da wir uns sehr gerne sonnen und diese Bestrahlung auch für unsere Gesundheit brauchen.

Wir benötigen eine abwechslungsreiche Ernährung, sowohl pflanzliches als auch tierisches Futter, natürlich je nach Art mehr vom einen oder anderen.

Bitte bedenkt auch, daß wir 30-60 Jahre alt werden können — je nach Art natürlich.

Interesse an uns? Dann ruft im Tierheim an und fragt nach der Tierheimleiterin oder nach - Sandra Fabrizi - die beiden geben Euch gerne mehr Auskunft über unsere artgerechte Haltung.

E-Mail an: thl@stuttgart-tierheim.de


Sollten wir nicht die passenden Tiere für Sie sein, wenden Sie sich bitte auch an die:

Auffangstation für Reptilien, München e.V.
Kaulbachstr. 37
80539 München

Telefon: 089 21805030
Fax: 089 2180 16570

www.reptilienauffangstation.de


viele viele Wasserschildkröten
viele viele Wasserschildkröten
viele viele Wasserschildkröten
viele viele Wasserschildkröten
viele viele Wasserschildkröten
viele viele Wasserschildkröten
viele viele Wasserschildkröten
viele viele Wasserschildkröten
viele viele Wasserschildkröten
viele viele Wasserschildkröten
viele viele Wasserschildkröten


viele viele Wasserschildkröten teilen
Link zum Tier ✓ kopiert

Teilen per E-Mail

Teilen per WhatsApp

QR-Code für viele viele Wasserschildkröten


 


 
 

Kooperation mit Futter-Shuttle.de

Jetzt spenden