Gesucht/Gefunden

Tier suchen
 




Tiere sortieren:

Ergebnisliste verfeinern:





Mathilda (Alter unbekannt)
EKH
weiblich
» mehr

Simba (ca. 2021)
EKH
männlich
» mehr

Mo (ca. 2016)
EKH
männlich kastriert
» mehr

Noobie (Alter unbekannt)
Russisch Blau
» mehr

Musya (Alter unbekannt)
EKL
» mehr

Muffin (08.04.2013)
BKH
männlich kastriert
» mehr

Findus (ca. 05.2009)
Hauskatze
männlich kastriert
» mehr

Fundtier (Alter unbekannt)
Agapornide/Pfirsichköpfchen
» mehr

Lev (Alter unbekannt)
Siam
» mehr

Aiden (ca. 2021)
EKH
mänlich kastriert
» mehr

Lykka (Alter unbekannt)
EKH
weiblich kastriert
» mehr

Emil (ca. 2014)
Chihuahua
männlich
» mehr

Jerry (01.12.2016)
EKH
männlich kastriert
» mehr

Mielikki (ca. 2017)
Neva Masquerade Mix
weiblich kastriert
» mehr

Whisky (29.08.2019)
BKH Britisch Kurzhaar
männl.kastr.
» mehr

Balcky (ca. 2010)
EKH
männlich kastriert
» mehr

Picolo (04.10.2020)
Chihuahua
männlich
» mehr

Freddy (29.04.2019)
BKH
männlich
» mehr

Lilo (15.05.2021)
EKH
weiblich kastriert
» mehr

Gatsby (ca. 2013)
EKH
männlich kastriert
» mehr

Linus (14.07.2017)
Schwarzwälder Bracke
männlich
» mehr

Tommy (ca. 2020)
Perser
männl.kastr.
» mehr

Dafne (Alter unbekannt)
Mischling
weiblich
» mehr

Molle (ca. 2011)
Perser
weibl.kastr.
» mehr

Yoda (ca. 2016)
EKH
männlich kastriert
» mehr

Pepe (03.03.2021)
EKH
männlich
» mehr

Lotta (13.04.2020)
EKH
weiblich kastriert
» mehr

Bonnie (ca. 2008)
EKH
weibl.kastr.
» mehr

Shanti (11.04.2017)
EKH British Kurzhaar Mix
weiblich kastriert
» mehr

Unbekannt (Alter unbekannt)
Wellensittich
vermutlich weiblich
» mehr

Faruca (ca. 05.2007)
Siam-Mandarin
weiblich kastriert
» mehr

Karlo (ca. 2021)
BKH
männlich kastriert
» mehr

Ivan (ca. 2019)
Mischling
männlich kastriert
» mehr

Totfund (Alter unbekannt)
EKH
unbekannt
» mehr

Nejla (Alter unbekannt)
SH-Mix
weiblich
» mehr

Mausi (ca. 2021)
EKH
weiblich
» mehr

FB 231 (ca. 04.2021)
?
?
» mehr

Zwackl (ca. 2020)
EKH
weiblich
» mehr

Tschitschi (ca. 2008)
EKH
männlich kastriert
» mehr

Kaninchen (ca. 2021)
weiblich
» mehr

Nala (ca. 2018)
EKH
weibl.kastr
» mehr

Lilly (ca. 2021)
Albino-Nymphensittich
weiblich
» mehr


Letzte Änderung: 16.08.2011

Conny

Tierbuch-Nr.: 666-16.08.11 ✓ kopiert
Rasse: Labrador-Mix
Geschlecht:
Geboren: ca. 2011
Geschichte: Von: Christof Hofmann [mailto:ChristofHofmann@t-online.de]
Gesendet: Dienstag, 16. August 2011 15:09
An: thl@stuttgart-tierheim.de
Betreff: Bitte um Aufmerksamkeit für unsere Suchmeldung: Hündin Conny, vermisst seit 29.6.2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir suchen bundesweit nach unserer Hündin Conny. Siehe auch www.wir-finden-conny.de.

(Mischlingshündin Conny, ca. 40 cm hoch, schwarzes Fell, weißer Brustfleck, silber-graue Schnauze, 10 Jahre alt)

Conny – Protokoll einer Suche
24.6.2011, 12:00 Uhr
Familie Hofmann übergibt die Mischlingshündin Conny, ca. 40 cm hoch, schwarzes Fell, weißer Brustfleck, silber-graue Schnauze, 10 Jahre alt, für die Urlaubsbetreuung an Esther Binnefeld, Hundepension Sinner Pfotendorf, in Sinn (bei Herborn in Hessen)
29.6.2011, 7:30 Uhr
Nach Aussagen Frau Binnefeld ist Conny allein in einem Zimmer der Hundepension, im angrenzenden Bad ist das Fenster geöffnet zum Lüften. Sie springt aus dem Fenster und läuft Richtung Sinn. Sie wird von dem benachbarten Dachdecker beobachtet, dieser informiert die Pension. Eine Verfolgung und Suche wird gestartet.
Es erfolgt keine Information der Besitzer oder deren Angehöriger, die Notfallrufnummer lag vor!!!!!!!
29.6.2011, 9:06 Uhr
Autofahrer aus Richtung Herborn-Seelbach kommend auf die Kreuzung B277/B255 Herborn Burg/Seelbach/Dillenburg zufahrend sieht ein haltendes Fahrzeug, einen am Straßenrand orientierungslos hin und herlaufenden Hund und nutzt die entstehende Stauung um den Hund zu filmen. Das Video steht uns zur Verfügung, es handelt sich um Conny.
29.6.2011, später, genauer Zeitpunkt nicht genannt, wahrscheinlich vor 10:20 Uhr, da ein Zeuge den Zug um 10:21 Uhr erreichen musste und vorher die Kreuzung passierte:
Conny wird in einem erheblichen Verkehrschaos (unter anderem wird ein querstehender LKW erwähnt) von einem „älteren“ Herrn gepackt und in ein Auto geladen. Zeugen beschreiben einen weinroten Ford-Escort mit LDK-Kennzeichen. Die Fahrzeugbeschreibung, nach der die Polizei einige entsprechende Fahrzeuge und Halter überprüft hat, führte zu keinem Ergebnis. Weitere Untersuchungen aller zugelassenen Fahrzeuge lehnt die Polizei als unverhältnismäßig ab.
Trotz Information in der Zeitung (allerdings ohne Foto, da ja niemand aus der Familie bisher informiert war und ein Foto hätte zur Verfügung stellen können) meldet sich niemand mit dem Fundhund im Tierheim, der Polizei oder anderswo. Da nicht bekannt ist, wohin der Wagen dann fuhr, wissen wir auch gar nicht in welchem Bereich des Lahn-Dill-Kreises und darüber hinaus wir suchen sollen.
9.7.2011
Familie Hofmann kommt aus dem Urlaub. Während der Heimfahrt vom Flughafen rufe ich die Hundepension an, um mitzuteilen, dass wir in etwa einer Stunde Conny abholen. Zu unserem Entsetzen erfahren wir, dass sie bereits seit 10 Tagen spurlos verschwunden ist.
Wir haben seither mehrere Tage damit verbracht, Meldungen über freilaufend gesehene Hunde zu verfolgen, in unterschiedlichen Orten. Jedes Mal mussten wir feststellen, dass ein anderer Hund die Meldungen ausgelöst hat. Wir haben Flyer aufgehängt, Tierärzte, Straßenmeistereien, Forstbehörden, Hundeschulen etc. kontaktiert. Ohne Ergebnis.
27.7.2011 + 28.7.2011
Es erfolgt eine weitere Meldung mit Bild in der Zeitung, in der Onlineausgabe der Zeitung und in den regionalen Mitteilungsblätter, außerdem versuchen wir das Thema bei Wer-kennt-Wen zu verbreiten. Anzeigen mit der Bitte um weitere Zeugenaussagen sind geschaltet.
2.8.2011
HItradio FFH bringt den Bericht in der Morgensendung. Die daraus resultierenden Zeugen wissen auch nichts Genaueres.
Es ist unsere Hoffnung, über die informierte und aufmerksame Öffentlichkeit doch noch herauszufinden, was mit unserer Hündin Conny passiert ist.
Möglicherweise möchte der Herr, der sie gerettet hat, ein gutes Werk tun und glaubt einem zur Ferienzeit ausgesetzten Hund ein Zuhause zu geben. Vielleicht hat er sie aber auch in ein weiter entferntes Tierheim gebracht.
Unsere Kinder und wir vermissen unsere Conny schmerzlich. Wir machen uns große Sorgen. Bitte helfen Sie, damit Conny nach Hause zurück kommt. Vielen Dank.
Christine Hofmann, Mühlenstr. 19,65620 Waldbrunn Ww. Telefon 0162-9879881 wir rufen zurück.


Mühlenstr. 19
65620 Waldbrunn

Privat 06436-941973
Handy 0162-9879881


Conny
Conny


Conny teilen
Link zum Tier ✓ kopiert

Teilen per E-Mail

Teilen per WhatsApp

QR-Code für Conny


 


 
 

Kooperation mit Futter-Shuttle.de

Jetzt spenden